In Zeiten ständig steigender Energiekosten und praktisch unüberschaubarer rechtlicher Rahmenbedingungen ist die effiziente Nutzung der Energie wichtiger denn je. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen bietet sich hier die Möglichkeit durch intelligente Gesamtkonzepte aus der Not eine Tugend zu machen und sich einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu sichern.

Die Steigerung der Energieeffizienz ist in der Regel der kostengünstigste und umweltverträglichste Weg, die Emissionen von Treibhausgasen zu verringern. Gerade im Bereich der Kälteanlagen und Kühlmöbel steckt hier ein beachtliches Sparpotenzial. Als führender Systemanbieter im Bereich energiesparender Kühltechniken können wir Ihnen ausgereifte Gesamtkonzepte, die sich binnen kürzester Zeit amortisieren und damit sehr rentabel sind, aus einer Hand anbieten. Auch bestehende Anlagen können so optimiert werden.

In den zurückliegenden Jahren kannten die Energiepreise nur einen Weg, nämlich den nach oben. Hauptgrund hierfür ist die EEG-Umlage, die 2013 nochmals um 47 Prozent gestiegen ist. Über die EEG-Umlage wird die staatlich garantierte Einspeisevergütung für Strom aus Wind, Wasser, Sonne und Biomasse finanziert. Dabei gilt: je stärker die Strompreise an der Börse fallen, desto größer die Differenz, die die EEG-Umlage zwischen dem staatlich garantiertem Preis für Ökostrom und eben jenem Börsenpreis ausgleichen muss.

Da der Anteil Erneuerbarer Energien an der Stromversorgung bis 2025 auf 40 bis 45 Prozent und bis 2035 auf 55 bis 60 Prozent steigen soll, ist in den kommenden Jahren mit weiter steigenden Energiekosten zu rechnen.

Wir begleiten Sie auch nach Fertigstellung oder Optimierung Ihrer Anlage und stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, Ihre Anlagen auf dem neuesten Stand zu halten. Unsere Anlagenkonzepte sind von vornherein für eine kontinuierliche Verbesserung ausgelegt.

Menü schließen